BTC NetWork Cast
zurück zur Übersicht

Instandhaltung mit Hilfe von Drohnen und Integration in das Asset Management

Webinarinhalte:

Ausgedehnte Assets (z.B. Gas HD-Leitungen) werden heute in regelmäßigen Abständen aus der Luft inspiziert. Stand der Technik ist, dass das mittels Flugzeug oder Hubschrauber mit Pilot und Beobachter durchgeführt wird. Die aktuelle Drohnentechnik entwickelt sich dahin, dass lange Flugzeiten (bis zu 5 Stunden) und große Reichweiten (bis zu 300 km) erzielt werden können. Weiterhin können vorgegebene Strecken autonom beflogen und im Bild dokumentiert werden, so dass weder Pilot noch Beobachter in der Luft benötigt werden, sondern eine Überwachung und Auswertung vom Boden aus erfolgen kann.
In diesem NetWork Cast stellen wir den aktuellen Stand der Technik unseres Partners für die Drohnentechnik dar und wie die damit gewonnenen Daten als Service in das Asset Management eingebunden werden können.
Datum
Uhrzeit
Ort
Format
09.04.2019
11:00 bis 11:30 Uhr
Online

Das kostenlose BTC NetWork Cast dauert ca. 30 Minuten. Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Telefonanschluss und einen Internetzugang. Melden Sie sich gleich an.

Mit der Anmeldung am Webinar-Termin gewährleisten wir Ihnen die Zusendung der Präsentation – auch wenn Sie am Termin verhindert sein sollten.

Hinweis: Das Webinar ist eine kostenlose Service-Leistung der BTC AG für Kunden sowie interessierte Unternehmen. Bei Marktbegleitern und Privatpersonen halten wir uns die Prüfung einer Teilnahme vor.

Jetzt anmelden
Passend dazu:

BTC AMS-Cockpit

Mehr Schnelligkeit, Qualität und Nutzerakzeptanz in Instandhaltungsprozessen: Alle Aktivitäten auf einen Blick mit dem vollständigen in SAP integrierten BTC AMS-Cockpit.

Antonia Gallotsik
Senior Specialist

Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt, um die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu steigern und besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte bieten zu können. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung