Netzwerker gesucht

Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d)

Das bist du:

  • Deine Zukunft siehst du in der IT-Branche, weil Familie und Freunde deine Nummer als Kurzwahl eingespeichert haben, um dich bei IT-Problemen direkt erreichen zu können?
  • Das Lösen von IT-Problemen macht dir Spaß und du bist stets kundenorientiert und interessierst dich für das Leben hinter den Systemen?
  • Systeme einrichten, verwalten und betreiben zu können, sind deine größten Wünsche, die bisher noch nicht in Erfüllung gegangen sind?
  • Wenn Linux, Unix und Datenbanken für dich keine Fremdwörter sind, dann ist eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d) bei uns genau das Richtige für Dich!
  • Du hast deinen Hauptschulabschluss (oder Vergleichbares) in der Tasche und die Punkte treffen auf dich zu? Dann solltest du dich schnell bei uns bewerben!

Erfahrungsbericht: Mein Tag als Systemintegrator

Jurjen, zweites Ausbildungsjahr, Fachinformatiker Systemintegration 

Unser Auszubildender Jurjen zeigt dir, wie ein Arbeitstag im Bereich "Agile Projekte" aussehen kann. 

8:00 Uhr Ich komme im Büro an, begrüße die Kollegen und schaue auf meine Linie im Scrum Board und wie es mit der Fertigstellung der Aufgaben aussieht.

8:15 Uhr Laut dem Scrum Board und unserer Liste in Microsoft Teams haben wir übermorgen einen Rollout Termin mit neuen Usern. Ich begebe mich ins Lager und hole mir die erforderlichen Geräte.

8:45 Uhr Ich fange damit an, das aktuelle Windows 10 Image auf die Geräte aufzuspielen, dabei muss ich auf die jeweilige Art des Gerätes achten.

11:00 Uhr Nun sind alle erforderlichen Geräte durchgelaufen und ich fange an den Hash einzuspielen und zu testen, ob die erforderliche Login-Maske beim Systemstart auftaucht.

11:30 Uhr Das ganze Team findet sich zum sogenannten Daily zusammen, hierbei stellt jeder vor, woran er gerade arbeitet und ob er eventuell Hilfe der anderen benötigt.

12:00 Uhr Ich gehe mit einigen der anderen Azubis aus meinem Jahrgang Mittagessen, das ist immer eine willkommene Ablenkung im Arbeitsalltag.

12:30 Uhr Ich begebe mich wieder in mein Büro und fülle die Listen für die neuen User, der von mir fertig gemachten Geräte, aus.

13:30 Uhr Zusammen mit zwei anderen Kollegen begebe ich mich in den Schulungsraum, um diesen für den nächsten Termin vorzubereiten. Dafür verlegen wir die Lan-Kabel, bauen unseren Branch Cache Server auf und bringen die neuen Geräte in den Schulungsraum.

15:00 Uhr Wir sind mit dem Aufbau im Schulungsraum fertig und bringen nun den ganzen Müll der neuen Geräte weg.

15:15 Uhr Ich begebe mich noch einmal in das Lager und mache eine vorläufige Inventur, um zu sehen, ob wir genug Geräte für die kommenden Termine haben. Da wir einige Geräte zu wenig haben, schließe ich mich mit dem Field Service kurz und beauftrage eine Lieferung der fehlenden Geräte.

16:30 Uhr Feierabend!

Gut zu wissen:
Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Es ist möglich die Ausbildung auf zweieinhalb oder zwei Jahre zu verkürzen.

Ausbildungsunternehmen

Ausbildungsunternehmen ist die BTC IT Service GmbH (kurz: BITS). Die BITS ist eine 100%ige Tochterfirma der BTC AG. Dort finden sich alle für die Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d) relevanten Bereiche. BITS und BTC AG haben ein gemeinsames Ausbildungssystem, in dem die gesamte Ausbildung organisiert ist.

Ausbildungsort

Die Ausbildung findet an unserem Standort in Oldenburg statt.

Ausbildungsrahmenplan
Hier findest du den Ausbildungsrahmenplan.
Berufsschule

Die zuständige Berufsschule ist die BBS Haarentor.

Die Berufsschule bei den Fachinformatikern Systemintegration (w/m/d) findet im Blockunterricht statt. Das heißt du bist jeweils für eine Woche in der Berufsschule und danach für zwei oder drei Wochen im Unternehmen.

Welche Fächer du in der Schule hast, sieht du im Rahmenlehrplan.

Highlights aus dem Arbeitsalltag

Als Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d) planst und konfigurierst du IT-Systeme und richtest die Systeme bei unseren Kunden oder für uns Intern ein. Die Systeme werden von uns direkt betrieben und verwaltet. Sollten zum Beispiel Störungen oder Fehler auftreten, kümmerst du dich um die Fehlerbeseitigung unter Einsatz von Diagnosesystemen.

Als Dienstleister berätst du unsere Kunden und stehst mit Ihnen im ständigen Kontakt, sowohl telefonisch als auch per Mail. Ebenfalls vernetzt du die Hardware mit der Software – allerdings „schrauben“ wir nicht an Rechnern oder stellen diese für unsere Kunden zusammen, sondern betreiben die Hard- und Software, damit unsere Kunden damit arbeiten können.

Nach zwei Jahren absolvierst du deine Zwischenprüfung und nach zweieinhalb Jahren suchst du dir im Unternehmen deine Lieblingsabteilung, in der du dein IHK-Projekt durchführst.

BTC AG

Haben wir dein Interesse geweckt?

Hier geht's zur Bewerbung!