Zurück zur Übersicht


BTC NetWork Cast



IT-Security – SIEM, SOC und Wirksamkeit?! Was brauche ich wirklich?

Am 08.11.2018 von 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Sowohl Experten als auch Cyber-Kriminelle sind sich einig: Erfolgreiche Angriffe auf Unternehmen können heutzutage nicht mehr verhindert werden. Dies liegt zum einen an der zunehmenden Digitalisierung und der steigenden wirtschaftlichen Attraktivität von Cyber-Angriffen. Im Ergebnis bestehen mehr potentielle Angriffsziele in Form von IT-Systemen und Schnittstellen, welche durch eine einzige Schwachstelle Angreifern entsprechende „Gewinne“ versprechen.

Um der steigenden Bedrohungslage zu begegnen ist es daher erforderlich, dass Organisationen Fähigkeiten zur schnellen Identifizierungen von stattfindenden Angriffen entwickeln. Dies ist bei der steigenden Anzahl an IT-Systemen nur noch mittels technischer Hilfsmittel möglich. Ein Lösungsansatz stellen hier die Verfahren dar, welche unter dem Begriff SIEM (Security Information & Event Management) zusammengefasst werden.

Erfahren Sie mehr in unserem Webinar über:

  • Herausforderungen in der digitalisierten Welt
  • Blick in den Akronymen-Dschungel: Was steckt hinter SIEM, SOC und Co?
  • Vorstellung von Umsetzungsformen
  • Kriterien bei der Lösungsauswahl

Zielgruppe: Geschäftsführung, IT-Leitung, IT-Abteilung, (IT-)Sicherheitsbeauftragte

Zielsetzung: Erfahren Sie im Webinar, welche Möglichkeiten ein SIEM Ihnen bieten kann, ab wann man von einem SOC spricht und welche Kriterien bei der Auswahl einer passenden Lösung helfen können.

Zur Teilnahme benötigen Sie einen Telefonanschluss und einen Internetzugang. Falls Sie am Webinartermin keine Zeit haben - melden Sie sich trotzdem an. Sie erhalten die Präsentation nach der Veranstaltung zugeschickt.
Hinweis: Das Webinar ist eine kostenlose Service-Leistung der BTC AG für Kunden sowie interessierte Unternehmen. Bei Marktbegleitern und Privatpersonen halten wir uns die Prüfung einer Teilnahme vor.




Veranstaltungsort:
Internet



 

Empfehlen Sie uns weiter:

 



Kontakt

Antonia Gallotsik
Tel.: +49 441 3612-6121

E-Mail