BTC Diversity Forum

Diversity Management ist kein Trend- sondern ein Zukunftsthema

In diesem Jahr fand die 3. Bremer Integrationswoche vom 23. bis 29. September 2012 unter dem Motto „Begegnungen und Vielfalt“ statt. Die BTC Business Technology Consulting AG richtete im Rahmen dieser Veranstaltung das BTC Diversity Forum unter dem Titel „Diversity Management als Erfolgsfaktor für wirtschaftliches Handeln“ aus, das am 24. September 2012 von 14.00 bis 16.30 Uhr Gäste der Bremer Integrationswoche im Weser Tower begrüßte.

Bülent Uzuner, Vorstandsvorsitzender der BTC AG, erläuterte, wie Diversity Management im Geschäftsalltag seines Unternehmens erfolgreich gelebt wird und welche Vorteile sich daraus für die Wirtschaft grundsätzlich ergeben. Ebenfalls stellten die BTC Mitarbeiter den Besuchern ihre Ergebnisse aus den Workshops vor, die vormittags intern ausgerichtet wurden.

   

In mehreren wechselnden Gesprächsrunden wurden folgende Leitfragen diskutiert:

  • Welche wirtschaftlichen Potenziale eröffnen sich für BTC durch eine vielfältige Belegschaft? 
  • Wie gelingt BTC deiner Meinung nach die Nutzung dieser Potenziale?
  • Wie kannst du BTC konkret bei der Nutzung dieser Potenziale unterstützen?


Äußerst lebendig und vielseitig war die Podiumsdiskussion mit Vertretern aus der Wirtschaft und Mitarbeitern der BTC AG. Bernhard Schmidt (Geschäftsführer, Bruns-Pflanzen-Export Beteiligungs-GmbH), Subhash Chopra (Geschäftsführer, IPS GmbH), Patrick Ekongolo Manga (Mitarbeiter BTC AG), Sousan Shafiei Azad (Mitarbeiterin BTC AG) und Bülent Uzuner (Vorstandsvorsitzender BTC AG) gaben Einblicke in ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse mit dem Thema Vielfalt. Sowohl Vorteile interkultureller Zusammenarbeit in Unternehmen als auch die damit einhergehenden Herausforderungen wurden in der Diskussion thematisiert. Die Gesprächsteilnehmer betonten, dass Diversity Management nicht nur bedeutet, Vielfalt zu tolerieren, sondern auch wertzuschätzen und anzuerkennen. Um den Fachkräftebedarf zukünftig zu decken, sei die Einstellung von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen unerlässlich. Diversity Management ist laut Bülent Uzuner nicht nur eine gesellschaftliche Verpflichtung sondern auch eine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit. Alle Teilnehmer waren sich zum Schluss einig, dass Diversity zurzeit ein „Hype“ ist und dies für die Bekanntheit gut sei, es aber definitiv kein Trend- sondern ein essentielles Zukunftsthema ist.




Kontakt

Jill Weigel
Tel.: 0441 3612-1212

E-Mail