08.01.2013, Strom speichern in der Cloud

BTC konzipiert und realisiert die IT-Dienste im Forschungsprojekt "green2store"

Mit dem Forschungsprojekt "green2store" entwickelt und erprobt Konsortialführer EWE gemeinsam mit den Partnern EWE NETZ, Alcatel-Lucent, Süwag Energie, BTC und ABB sowie dem Informatik-Institut OFFIS, dem EWE-Forschungszentrum NEXT ENERGY und dem Institut elenia der TU Braunschweig in den nächsten vier Jahren eine sogenannte Energy Storage Cloud.

Im Projekt green2store wird ein System entwickelt, das verschiedene räumlich verteilte Speicher zu einem großen virtuellen Speicher zusammenfasst. Dieser Speicher wird von den unterschiedlichen Akteuren des Energiesystems für verschiedene Zwecke genutzt. Dies soll zu einer besseren Auslastung der Einzelspeicher und damit zu einer höheren Wirtschaftlichkeit führen. In der Folge kann im zukünftigen, regenerativ getriebenen Energiesystem mehr regenerative Energie gespeichert und zum Ausgleich der Differenzen zwischen Erzeugung und Verbrauch zur Verfügung gestellt werden. Damit entsteht ein weiterer Beitrag für eine ökonomische, sichere und umweltfreundliche Energieversorgung.

Eine zentrale Herausforderung hierbei ist, die gesamte Lieferkette für Speicherkapazität – von den verschiedenen Anbietern über einen Markt bis zu den unterschiedlichen Nutzern – IT-seitig zu unterstützen. Dies soll in green2store mit einem einzigen IT-Verbundsystem erfolgen. Als Basis hierfür wird eine neuartige Cloud-Lösung entwickelt, die vollständige Geschäftsprozesse akteursübergreifend „as a Service“ anbietet und dafür auch nicht nur die Kundenebene, sondern auch die Energietechnik innovativ über die Cloud anbindet. BTC konzipiert und realisiert die IT-Dienste – das sind elementare Datenspeicherungs- und Verarbeitungskomponenten, die in der Cloud ablaufen. Des Weiteren trägt BTC innerhalb des Projektkonsortiums zur Integration des IT-Gesamtsystems zu einem funktionierenden Ganzen bei und entwickelt Algorithmen zur gleichzeitigen Abstimmung von Hausspeichern auf die Anforderungen der Hausbesitzer und des virtuellen Energiespeichers.

Zur Pressemitteilung der EWE "Strom speichern in der Cloud" >>




Kontakt

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Freecall: 0800 366 2 282

E-Mail