07.12.2012, IT ist einer der wichtigsten Bausteine der Energiewende

Interview mit Dr. Jörg Ritter, Vorstandsmitglied der BTC AG in "S@PPORT", zu Innovations- und Investitionshemmnissen

(Heft 12/2012 vom 07.12.2012)

Offshore-Parks fehlt der Zugang ins deutsche Stromnetz, Stadtwerke warten beim Smart-Meter-Ausbau ab, in der Energiewende wird die Rolle der IT verkannt. Dr. Jörg Ritter, Vorstandsmitglied der BTC Business Technology Consulting AG, wirft einen Blick auf die derzeitige Situation im Energieumfeld und zeigt, wie integrierte IT-Lösungen den Wandel attraktiv gestalten können.

 

 

 

Dr. Jörg Ritter:

"Die Rolle der IT für die Problemlösung von Energieverteilung, Energiebalance oder Ressourceneffizienz wird nicht erkannt."
            

Dr. Jörg Ritter ist verantwortlich für den Energiebereich bei der BTC. Im Interview erläutert er die wichtige Rolle der IT für die Energiewende und widmet sich den Themen:

  • Folgen der Verzögerung beim Smart Meter Rollout
  • warum es wichtig ist IT-Konzepte zu fördern
  • was IT mit der Dämpfung des Ausbaus von Offshore-Windparks zu tun hat
  • Datenverarbeitung und Klimaschutz
  • stellt die Softwarelösung BTC | AMM vor
  • erklärt warum die Schnittstelle "Meter Data Unification and Synchronization" (MDUS) für Metering Infrastrukturen von Energieversorgern und -erzeugern wichtig ist

Download: Interview mit Dr. Jörg Ritter, Vorstandsmitglied der BTC, zu Innovations- und Investitionshemmnissen, „IT ist einer der wichtigsten Bausteine der Energiewende“

 


Eine IT-Lösung muss die Kommunikation des digitalen Zählers bis zur Abrechnung im SAP-System
abdecken und dem Kunden geeignetes Feedback geben.


Kontakt

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Freecall: 0800 366 2 282

E-Mail


Mit Smart Metering und BTC | AMM als zentraler Informationsdrehscheibe in die intelligente Energiezukunft

Mit Smart Metering und BTC | AMM als zentraler Informationsdrehscheibe in die intelligente Energiezukunft