Datenschutzerklärung der BTC AG

Datenschutzerklärung BTC AG
Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz ist:

BTC AG
Escherweg 5
26121 Oldenburg

Stellenwert des Datenschutzes bei der BTC AG
Der Schutz der Privatsphäre unserer Kunden und Nutzer ist für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns nicht nur selbstverständlich, sondern hat oberste Priorität.

Erfassung allgemeiner Informationen
Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Bei der rein informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht im Login-Bereich anmelden, sich registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten.
Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf diese Website aus technischen Gründen automatisch Daten an den Webserver. Jeder Datensatz besteht aus dem Datum und der Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Website, abgerufener Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie der IP-Adresse des Nutzers. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Die gespeicherten Daten werden nur intern und ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Cookies
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.
Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.
In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.
Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Newsletter
Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten für diesen Zweck verwendet.
Sofern Sie explizit zustimmen, dass wir Ihnen Informationen über Veranstaltungen und Produkte der BTC AG senden dürfen, nutzen wir Ihre angegebenen Daten für diese Zwecke. Sie erklären sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb der BTC AG zum Zweck der Information und Kommunikation über Produkte, Veranstaltungen oder sonstige Services einverstanden. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen (E-Mail an "Office et btc-ag.com" genügt).
Newsletter-Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).
Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nur erhoben und gespeichert, soweit sie von Ihnen freiwillig mitgeteilt werden. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie jederzeit uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieses Dokuments angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.
Wir nutzen Software und Services der Inxmail GmbH, Wentzingerstr. 17, D-79106 Freiburg/GERMANY  für Erstellung, Versand und Verwaltung des Newsletters. Inxmail ist ein deutscher Anbieter und Mitbegründer sowie Mitglied der Certified Senders Alliance. Über Inxmail versenden wir neben unserem Newsletter auch Einladungen zu Veranstaltungen. Die erforderlichen Daten der Newsletter-Empfänger werden dabei auf einem Server von Inxmail in einem Bereich gehostet, zu dem wir einen passwortgeschützten Zugang haben. Vertragsbasis zwischen uns und Inxmail sind die AGB von Inxmail, die Sie unter https://www.inxmail.de/files/files/de/downloads/Inxmail-AGB-DE.pdf nachlesen können. Demnach sichert Inxmail zu, dass erhaltene Daten vertraulich gehalten und ausschließlich für den Vertragszweck eingesetzt werden.
Die Newsletter- Software des Diensteanbieters Inxmail analysiert die Reichweite der jeweiligen Newsletter, um sicherzustellen, dass die Sendungen die Empfänger tatsächlich erreichen. Die dabei erkennbaren individuellen Verhaltensmuster werden lediglich für eine statistische Auswertung des Newsletter-Erfolges verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben oder zu anderen Zwecken eingesetzt.


Kontaktformular, Anmeldung zu Events, Webinaren, PRINS Kundenforum
Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt oder melden Sie sich zu einer Veranstaltung an, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. .
Alle in diesem Rahmen anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend der jeweils geltenden Gesetze und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Angebotsgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.
Insbesondere erfolgt eine Nutzung dieser personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung/Marktforschung sowie zur Gestaltung unserer Dienste nur, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken, findet ausdrücklich nicht statt, es sei denn wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet.

Das Teilen von Inhalten auf den Sozialen Kanälen Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn und per E-Mail
Die auf dieser Website eingebaute „Teilen“ Funktion verwendet keine Social-Plugins. Es handelt sich hierbei lediglich um das Weiterleiten von Text bzw. Bild-Links. Dabei werden keinerlei Daten an Facebook, Twitter, Xing oder LinkedIn übermittelt. Das Teilen der Inhalte von dieser Website per E-Mail wird von der BTC AG nicht getracked.  

Wiredminds
Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Website Produkte und Dienstleistungen der deutschen Firma WiredMinds, WIREDMINDS GMBH, LINDENSPÜRSTRASSE 32, 70176 STUTTGART (www.wiredminds.de) verwendet. Hierzu kommen Cookies zum Einsatz. Die erhobenen Daten werden an WiredMinds übermittelt oder direkt von WiredMinds erhoben. WiredMinds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Es werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert.
Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Vom Website-Tracking ausschließen

Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken . Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.


Google AdWords
Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.


Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.
Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.
Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.
Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Haftung bei Download
Soweit das Angebot zur Nutzung der Internet-Seiten von BTC AG die Möglichkeit des Abrufes von Dateien und Programmen über das Internet (Download) umfasst, trägt der Nutzer die Gefahr der ordnungsgemäßen und funktionsgerechten Übertragung, Speicherung und Nutzung der abgerufenen Daten und Programme. Die Verantwortlichkeit von BTC IT Services GmbH für unmittelbare und mittelbare Schäden in Folge fehlerhafter Daten und Programme ist ausgeschlossen. Die Haftung wegen Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit bleibt unberührt.

Datenschutzerklärung Bewerberprozess / E-Recruiting
Im Falle einer Bewerbung bei der BTC AG erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Ihre Bewerberdaten werden nur zu diesem Zweck und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen verwendet. Ihre Daten werden hierbei vertraulich behandelt.
Die Datenschutzbestimmungen für den Bewerberprozess werden Ihnen zusätzlich im Zuge der E-Recruiting-Verfahren online bereitgestellt:
Datenschutzerklärung E-Recruiting   >>>

Sicherheit
BTC AG setzt sowohl organisatorische als auch technische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten gegen zufällige, wie auch vorsätzliche Veränderung, Zerstörung, den Diebstahl oder den Zugriff Unberechtigter zu schützen.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Für Fragen zum Datenschutz oder zur Inanspruchnahme Ihrer Rechte, wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten:
Mail: "Datenschutz et btc-ag.com"

Postalisch:
Betrieblicher Datenschutzbeauftragter BTC AG
Escherweg 5
26121 Oldenburg