info tv leipzig - Leutzscher Gespräch

Dr. Jörg Ritter äußert sich zum Thema "Informationstechnik im Kontext der Energiewende"

info tv leipzig, 14.11.2014

»IT - vom Kellerkind zum Zukunftsmotor unserer Energiewende!« - so war das Thema des 167. Leutzscher Gesprächs im Lindner Hotel. Die BTC AG hatte dazu eingeladen, um Informationstechnik im Kontext der Energiewende zu besprechen.

»Eines unserer aktuellen Projekte ist das »Prisma Projekt«. Mit dem gleichnamigen Unternehmen Prisma aus Leipzig. Für dieses Unternehmen entwickeln wir eine Plattform, mit dem der Gaskapazitätshandel in Europa bewerkstelligt wird. Wir betreiben dieses System aus unseren Rechenzentren, so dass die Ferngasnetzbetreiber in Europa ihre Kapazitäten europaweit anbieten können«, so der Dr. Jörg Ritter, Vorstand BTC AG.

 

Ein weiteres Thema des Gesprächs war »Diversity«. Doch wie funktioniert Multikulti in einem Unternehmen wie der BTC?

»Wir leben ja in einem sehr vielfältigen Umfeld. Viele unserer Mitarbeiter haben einen Immigrationshintergrund. Das sind also bis zu 40 Sprachen, die in unserem Unternehmen gesprochen werden. Das alles zusammen zu führen ist wichtig, den Mensch in den Mittelpunkt zu stellen und nicht seine Herkunft, seinen Glauben oder seine Lebensweise«, erklärte Bereichsleiter Ingmar Bergmann.

Die Leutzscher Gespräche sind mittlerweile eine Institution für Leipziger Unternehmer und somit ein Datum, das sich viele Wirtschaftsmacher rot im Kalender anstreichen.

Video anschauen und den ganzen Artikel lesen: http://www.info-tv-leipzig.de/wirtschaft-business-news/allgemeines/167-leutzscher-gespraech/




Kontakt

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Freecall: 0800 366 2 282

E-Mail