BTC Webinar Aufzeichnung

Neue Ergebnisrechung mit SAP S/4HANA - Margen Analyse

Im klassischen SAP ERP unterscheidet man grundsätzlich zwei Formen der Ergebnisrechnung:

  • Die kalkulatorische Ergebnisrechnung
  • Die buchhalterische Ergebnisrechnung

Die kalkulatorische Ergebnisrechnung stellt die Kosten des Umsatzes zwar differenziert nach Kostenelementen dar. Es bestehen jedoch oft Schwierigkeiten bei der Abstimmung mit der Finanzbuchhaltung. Die buchhalterische Ergebnisrechnung gewährleistet zwar grundsätzlich die Abstimmbarkeit dieser Kosten des Umsatzes mit der Finanzbuchhaltung. Es fehlt bei ihr aber eine differenzierte Betrachtung der Umsatzkosten gemäß den Kostenelementen aus der Produktkalkulation.

Mit der Margen-Analyse stellt die SAP ihr strategisches Produkt für die Profitabilitätsanalyse vor. Diese ist komplett in die Strukturen des Universal Journal (ACDOCA) integriert. Somit werden die Daten für das interne und externe Rechnungswesen einschließlich aller notwendigen Profitabilitätsmerkmale zentral in einer Tabelle abgelegt. Die Kosten des Umsatzes können differenziert analog der Kostenelemente aus der Kalkulation auf verschiedene Umsatzkostenkonten aufgeteilt werden. Aufwendige Abstimmtätigkeiten zum Periodenende entfallen – sämtliche Buchungsschritte sind transparent nachzuvollziehen. Die Marge kann in Echtzeit kalkuliert und analysiert werden. Dafür stehen vielfältige mehrdimensionale Berichte zur Verfügung. Zu nennen beispielsweise die GuV nach Marktsegmenten mit „Drill Down“ in die Einzelposten.

Inhalte des Webinars:

  • Ausgangslage zur Profitabilitätsanalyse mit SAP
  • Gegenüberstellung der verfügbaren Ergebnisrechnungen
  • Neues Datenmodell unter SAP S/4HANA
  • Darstellung der neuen Funktionalitäten der Margen-Analyse mit SAP S/4HANA
Webinar Aufzeichnung anschauen


Bitte füllen Sie das Formular aus und bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse, um die Aufzeichnung anzuschauen.

Absenden
Volker Kasig
Business Development Manager