Betreiben Sie Ihr GIS in der Cloud

Ausfallsicherheit, Skalierbarkeit, globale Sicherheitseinstellungen sowie die schnelle und leichtgewichtige Realisierung neuer Services und Marktangänge sind nur mit GIS Cloud Services möglich.
Termin buchen

GIS zieht um! Runter vom Server – rein in die Cloud

Geoinformationssysteme (GIS) werden häufig noch auf dem eignen Server genutzt. Dabei liegen die Vorteile einer Migration und des Betriebs in der Cloud klar auf der Hand.
Geoinformationssysteme sind zentraler Dreh- und Angelpunkt und damit unverzichtbar für viele kritische Entscheidungen.

Hochintegriert sind GIS-Systeme branchenübergreifend zu einem der wichtigsten Bestandteile von Geschäftsprozessen geworden und ermöglichen eine Vielzahl an Services und Geschäftsmodellen. Deshalb ist es wichtig, dass Ihre GIS-Strategie mit der übergreifenden IT-Strategie harmoniert, um auch zukünftig die bestmögliche Nutzung Ihrer GIS-Systeme zu gewährleisten.

Doch der Grenznutzen von GIS auf dem Server ist erreicht. Um mehr Performance, Stabilität und Kosteneinsparungen zu generieren und neue Möglichkeiten auszuschöpfen, ist der Weg des GIS in die Cloud unabdingbar.

Die Vorteile Ihres GIS in der Cloud

Neben der erforderlichen Rechenleistung und einer effizienteren Datenverarbeitung bietet die Nutzung einer Cloudumgebung für Ihr GIS die Möglichkeit einer flexiblen Skalierbarkeit. Auch im Hinblick auf aktuelle Veränderungsprozesse eröffnen sich Ihnen mit der richtigen Cloudstrategie Wettbewerbsvorteile im GIS-Umfeld.

Mit dem Schritt in die Cloud können Sie

  • sich zunehmend auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren
  • die Wertschöpfung Ihrer GIS-Systeme erhöhen
  • Ausfallzeiten minimieren
  • Verfügbarkeit auch in Lastspitzen bedenkenlos sicherstellen
  • neue Services und Geschäftsmodelle mit Ihren GIS-Daten realisieren
  • temporäre Projekte mit GIS-Daten schnell und kosten effizient umsetzen
  • einheitliche Sicherheitsrichtlinien umsetzen
  • gesonderte Entwicklungsumgebungen bereitstellen
  • Generationswechsel bei Ihren GIS-Expert*innen gelassen entgegensehen
GIS in der Cloud

Geoinformationssysteme in der Cloud

Wieso, weshalb, warum?

Warum auch Sie in Betracht ziehen sollten, Ihr GIS in die Cloud zu bringen und welche Vorteile dieser Transformationsprozess mit sich bringen würde, erläutert Ihnen GIS-Experte Thomas Spoede im Video.

GIS zieht um: Migration und Transformation Ihres GIS in die Cloud

Die Frage ist nicht mehr, ob Sie in die Cloud gehen, sondern wie schnell. Und vor allem: Mit wem am besten? BTC GIS Cloud Services sichern Ihnen das bestmögliche Zusammenspiel in der Bereitstellung (GIS2Cloud) und dem Betrieb (GIS@Cloud) moderner GIS-Technologien auf Basis nativer Cloud Services.

Zu den Beratungsleistungen unserer GIS- und Cloud-Kolleg*innen gehören neben dem Cloud-Readiness-Prozess auch die kontinuierliche Betreuung unserer Kunden im Rahmen einer Cloud-Migration sowie damit verbundener Releasewechsel und Architekturänderungen. Mittels Proof of Concept können hierbei innerhalb kürzester Zeit Erkenntnisse zur Machbarkeit aufgezeigt werden. Dank der flexiblen Nutzung von Cloud-Services ist dies ganz ohne langfristige Investitionen realisierbar.

Geoinformationssysteme in der Cloud

Migration Ihres GIS in die Cloud

Unsere Expertise

Warum wir Ihr idealer Umzugshelfer für die Migration Ihres GIS in die Cloud sind, fasst unser BTC-Experte Denis Simon zusammen:

BTC bietet Ihnen das gesamte Spektrum der GIS2Cloud-Dienstleistungen.

Diese sind insbesondere die folgenden:

  • Beratung durch GIS – und Cloud-Expert*innen
  • Entwicklung einer Transformationsstrategie zur Modernisierung Ihrer GIS-Landschaft 
  • Prüfung der Cloud-Readiness Ihres GIS-Systems mittels Durchführung leichtgewichtiger PoCs
  • Umzug bestehender GIS-Umgebungen in die Cloud auf Basis der gemeinsam definierten Migrationsstrategie - von Lift & Shift bis Refactoring
  • Umsetzung von Rearchitecting und Refactoring-Maßnahmen
  • Bereitstellung nativer GIS-Systeme direkt in der Cloud 


Ihr GIS in der Cloud – hochautomatisierter Betrieb auf Basis cloud-nativer Services 

Im Mittelpunkt des Betriebs Ihres GIS in der Cloud, steht die Bereitstellung verwalteter Dienste für cloudbasierte GIS-Landschaften. Soweit möglich wird ein plattformbasierter Ansatz verfolgt, der eine nachhaltige und tiefe Nutzung nativer Cloud-Dienste und On-Demand-Strukturen erlaubt.  

BTC Managed GIS Services erfüllen höchste Ansprüche an Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Skalierbarkeit. Zu diesen Services gehört unter anderem:  

  • ISO-zertifiziertes Cloud Infrastructure Management 
  • Qualifiziertes GIS Cloud Application Management 
  • Gemeinsame DevOps-Teams mit maximaler Agilität 
Geoinformationssysteme in der Cloud - Anwendungsbeispiel

Runter vom Server, rein in die Cloud

Die Devise der Zukunft

Wo sich die Kombination aus GIS und Cloud in der Praxis bereits bewährt hat, erfahren Sie von unserem BTC-Experten Michael Stadler. Am Beispiel des Schadenserfassungsportals “KeinNotfall.de” werden die Vorteile von GIS in der Cloud besonders deutlich.

BTC AG

Die Zukunft des GIS liegt in der Cloud

Geoinformationssysteme werden häufig noch auf dem eigenen Server genutzt. Doch immer mehr Unternehmen erkennen die Vorteile einer Migration in die Cloud. Warum es höchste Zeit für einen Umzug in die Cloud ist, lesen Sie im Fachartikel "Die Zukunft des GIS liegt in der Cloud" mit unserem GIS-Experten Martin Scheu und seinem Cloud-Kollegen Thomas Soring. 
BTC AG

Warum GIS Cloud Services mit BTC?

BTC kombiniert langjährige Erfahrungen im GIS- und im Cloud-Bereich und bietet damit einmalig professionelle Services von der Cloud-Infrastruktur auf AWS und Azure bis zum fachlichen GIS Applikations-Management. Das macht uns zum Nummer 1 Provider bei der Kombination von GIS und Cloud.

Als erster Esri Partner in der EU sind wir mit der Esri ArcGIS Cloud Services Specialty ausgezeichnet worden. Kurzum: Mit BTC haben Sie einen erfahrenen Partner mit GIS-Erfahrung und Cloud-Knowhow an Ihrer Seite. Wir bringen Ihr Geoinformationssystem nicht nur sicher in die Cloud, sondern auch auf das nächste Level.

BTC ist zuverlässiger Partner für Ihr GIS-Projekt in der Cloud, weil

  • wir als Systemintegrator herstellerunabhängige GIS-Beratung ermöglichen.
  • unsere Teams bereits in mehreren GIS2Cloud und GIS@Cloud Projekten Erfahrungen sammeln konnten.
  • wir langjährige Erfahrung bei der Implementierung und beim Applikationsbetrieb von Geografischen Informationssystemen haben.
  • wir sowohl mit den Hyperscalern Amazon Web Services als auch Microsoft Azure diverse Cloud-Projekte – auch in hochkritischen Kundenumgebungen - umsetzen konnten.
  • wir als Systemintegrator vom Hersteller Esri mit der ArcGIS Cloud Services Specialty zertifiziert sind.

Auch Ihre GIS-Infrastruktur wird mit Hilfe unserer Cloud-Lösung skalierbar und kann fortlaufend an den tatsächlichen Bedarf angepasst werden. Neue GIS-Umgebungen können jederzeit für neue Projekte bereitgestellt werden. SaaS? PaaS? Machine Learning? KI Module? Alles kein Problem.

GIS in der Cloud - Migration

KRITIS und NIS2-Anforderungen

GIS in der Cloud

Fragen auch Sie sich, wie Sie Ihre Sorgen um Verfügbarkeit, Lastspitzen, Systemausfälle oder IT-Sicherheit Ihrer wertvollen GIS-Services loswerden können und zugleich KRITIS oder NIS2-Anforderungen erfüllen? Unser Cloud-Experte Rene Schönemann zeigt in diesem Video auf, warum es durchaus sinnvoll ist, auch Kritische Systeme wie ein GIS in der Cloud zu betreiben.

Wagen Sie den nächsten Schritt und wechseln Sie mit Ihrem GIS in die Cloud 

Jahrelange Erfahrung aus Projekten im GIS- und Cloudkontext haben uns zum Nummer 1 Provider bei der Kombi GIS und Cloud gemacht. Gemeinsam mit Ihren Expert*innen überführen wir Ihre GIS-Systeme in eine Cloudumgebung, bilden bestehende Use Cases ab und zeigen zudem Ihre Modernisierungspotenziale auf. Wie wir hierbei vorgehen, erläutern wir Ihnen gerne ausführlich und unverbindlich in einem persönlichen Gespräch.  

Termin buchen

Sprechen Sie uns gerne direkt an oder stellen uns via bookings ein erstes Beratungsgespräch ein!
Termin buchen

Erfolgsgeschichten unserer GIS-Kunden in der Cloud

Transformation der GIS-Umgebung in die Azure-Cloud bei SuedLink
Mit der Umstellung auf die Azure-Cloud wurden für SuedLink die Voraussetzungen geschaffen, ihre Applikationen zukünftig schrittweise auf neue Technologiestandards zu heben. Darunter fallen u.a. der Einsatz von ressourcenschonender Containervirtualisierung und kostenreduzierenden serverlosen Azure-Funktionen. Der größte Nutzen besteht dabei in der weiteren Reduzierung des Administrationsaufwandes.
#WWFCloudGIS
Mehr Transparenz beim Naturschutz durch ein GIS-Portal in der AWS-Cloud: Mithilfe von GLOBIL auf ArcGIS Enterprise von ESRI koordiniert und visualisiert der WWF seine vielfältigen Projekte rund um die Welt. Seit 2022 begleitet BTC die Betreuung und den Betrieb der ESRI ArcGIS Enterprise Umgebung.

Kontakt

BTC AG Logo
Helge Lorenz Senior Consultant