Microsoft & SAP

Datentöpfe verbinden - Mehrwerte schaffen

In vielen Unternehmen sind Microsoft- und SAP-Produkte nicht mehr wegzudenken und gehören zu den wichtigsten Business-Softwaresystemen. Bisher stehen sie aber zumeist siloartig nebeneinander. Das ist umständlich für Anwender und schlecht fürs Unternehmen, weil die Produktivität darunter leidet. Die Nachfrage nach einer einfachen und weniger zeitaufwändigen Datenintegration zwischen den beiden Plattformen steigt. Heutzutage sollte nicht mehr die Software, sondern vielmehr die Lösung im Vordergrund stehen.

„Die Zukunft geht weg von Ego-Systems hin zu Eco-Systems.“
Dr. Marianne Janik, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland
Anfang 2021 verkündeten die beiden Software-Schwergewichte daher eine noch stärkere Kooperation, um den Ruf vieler Unternehmen, nach einer reibungslosen Integration von Prozessen und Daten zwischen diesen Plattformen und Technologien, zu folgen. Erst die Anbindung von Geschäftsprozessen an die Kollaborations-Tools verspricht im Arbeitsalltag eine höhere Produktivität und einen echten Mehrwert für die Anwender und letzten Endes für Ihr Unternehmen.
„Wir gestalten damit gemeinsam die Arbeitswelt der Zukunft und bereiten den Weg für das reibungslos funktionierende Unternehmen.“
Christian Klein, CEO SAP SE
BTC ITrend Impulse - Das wahre Potenzial von Microsoft und SAP heben mit Hilfe der Power Platform
Sie möchten mehr zum Thema Microsoft und SAP erfahren? In diesem Video geht es um das Potenzial der Power Platform.
In Zukunft gilt daher Microsoft Teams als das zentrale Tool für die Abbildung intelligenter und plattformübergreifender Prozesse, um die nahtlose Arbeitsumgebung für den Anwender weiter zu optimieren.

Der Power Platform Connector als Wegbereiter in eine intelligente Welt

Dank des Power Platform Connectors stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihre Prozesse zu optimieren und individuell auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden.

  • Bauen Sie beispielsweise einen Chatbot für die interne Unterstützung Ihrer Mitarbeiter, um schnell und unkompliziert Daten aus SAP abzufragen. Anstatt sich für eine Preisauskunft in das SAP-System einzuloggen und das entsprechende Produkt inkl. Preis zu suchen, stellen Sie diese Frage schnell und unkompliziert dem Chatbot. Dieser stellt Ihnen die nötigen Informationen innerhalb von wenigen Sekunden zur Verfügung – ohne überhaupt Microsoft Teams verlassen zu müssen.
  • Oder verwenden Sie PowerApps, um CO2-Emissionen aus verschiedenen Unternehmensabteilungen zu erfassen, reichern diese mit Daten aus Ihrem SAP-System und weitern Datenquellen an und bilden diese automatisiert in einem übersichtlichen PowerBI-Dashboard direkt in MS Teams ab.
  • Sie sind beim Kunden vor Ort und möchten auf das SAP ERP-System zugreifen, um Auskunft über aktuelle Ressourcenbestände geben zu können? Auch hier können Sie sich einen umständlichen Log-In in das System und die Suche nach den korrekten Daten sparen. Dank einer mit PowerApps erstellten App, haben Sie alle notwendigen Informationen aus dem SAP-System mit nur wenigen Klicks übersichtlich aufbereitet griffbereit – egal, ob auf dem Handy, Tablet oder dem Laptop.
Dies sind nur wenige Beispiele, die inspirieren und aufzeigen sollen, welch verschiedene Szenarien durch die Verbindung von MS & SAP über die Microsoft Power Platform optimiert werden können. Jedoch werden bereits hier die großen Synergieeffekte von Microsoft und SAP deutlich und lassen erahnen, wie viel Optimierungspotential durch die Verbindung der beiden Softwaresysteme durch die Microsoft Power Platform in Ihrem Unternehmen schlummert. Angewandt auf Ihre individuellen Prozesse und Bedürfnisse, vereinfachen Sie somit den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter und schaffen echte Mehrwerte.
Nutzen Sie die Synergieeffekte von Microsoft & SAP
  • Höhere Produktivität durch nahtlose Geschäftsprozesse - kein Wechsel zwischen den Applikationen notwendig.
  • Steigerung der Nutzerfreundlichkeit und der Mitarbeiterzufriedenheit.
  • Keine Daten- und Informationssilos mehr. Dokumente, Informationen und Geschäftsobjekte sind auch für Nicht-SAP-Nutzer verfügbar.
  • Der Nutzen der Applikationen beider Welten und damit der Return on Investment (ROI) wird erhöht.
  • Kostenersparnisse, etwa durch die Einsparung von SAP-Lizenzen für „Nur-Lesen-Zugriffe.
  • Microsoft Teams wird auch in SAP direkt verfügbar: Arbeit mit derselben Oberfläche in beiden Systemen.
  • Basis für Prozess-Exzellenz und smarte Automatisierung.

Ihr Vorteil: Die Technologie- und Prozesskompetenz der BTC

  • BTC ist Gold-Partner von SAP und Gold-Partner von Microsoft
  • Eigenes Power Platform-Team mit 15+ Spezialisten
  • Branchenübergreifende Prozesskenntnisse
  • Gemeinsam identifizieren wir Arbeitsabläufe, die erleichtert werden können und gestalten individuelle Lösungen für optimale Prozesse
  • Hilfe zur Selbsthilfe: Wir schulen Ihre Mitarbeiter für den Umgang mit der Power Platform, um nachhaltig Prozesse eigenständig und ohne Programmierkenntnisse optimieren zu können
  • Center of Excellence als Managed Service: Wir halten Ihnen den Rücken frei und entlasten Ihre IT! Mit einem managed Center of Excellence gewährleisten wir einen reibungslosen und sicheren Betrieb Ihrer Power Platform Lösungen.
Wir bieten kein Produkt, sondern schaffen intelligente Lösungen, die eine nahtlose und optimale Kollaboration ermöglichen.

Sprechen Sie uns gerne an, um mehr über die Power Platform als verbindendes Element von SAP und Microsoft 365 zu erfahren! Die BTC ist Ihr Implementierungspartner!

Maurice Grassee
Value Sales