Windows 365

Windows 365 – der neue Cloud-PC

Auch wenn der Name es vermuten lässt, so gilt es zunächst deutlich zu machen: Windows 365 ist kein neues Betriebssystem!
Windows 365 ist ein virtueller Windows-Desktop, betrieben von Microsoft in seiner Business-Cloud Azure.
Dabei wird das Betriebssystem beim Start nicht mehr von der Festplatte des IT-Endgerätes geladen, sondern im handelsüblichen Internet-Browser als virtueller PC angezeigt. Ihr Windows-Arbeitsbereich liegt also mit allen Programmen, Sicherheitseinstellungen und Daten in der Cloud und ermöglicht es dem Nutzer von beliebigen Endgeräten darauf zuzugreifen.

So einfach war’s noch nie

Dank der cloudbasierten Lösung benötigen Sie keinen Speicherplatz auf den von Ihnen genutzten Geräten. Zusätzlich müssen sich Ihre Geräte keinen aufwendigen Updates unterziehen oder über einen VPN an das Firmennetzwerk gekoppelt werden.
Verabschieden Sie sich von aufwendigen logistischen Herausforderungen, die mit der kurzfristigen oder nur vorübergehenden Provisionierung und Bereitstellung von Firmenhardware einher geht.

Der sogenannte Cloud-PC lässt sich ganz einfach einrichten, nach individuellen Anforderungen flexibel skalieren und sorgt durch die integrierten Sicherheitslösungen von Microsoft für ein sicheres Arbeiten in einer hybriden Arbeitsumgebung.

Mit Windows 365 hybride Arbeitsmodelle fördern

Reagieren Sie mit Windows 365 auf die Veränderungen der Arbeitswelt und die neue Art der Zusammenarbeit und nutzen dabei die vielen Vorteile des neuen Cloud-PCs:

  • Notwendig sind lediglich eine Internetverbindung und ein HTML5-Browse
  • Standort- und geräteunabhängiger Zugriff auf Unternehmensdaten
  • Wirkvolle Kombination zwischen individuellem Gerät und Leistungsfähigkeit der Cloud
  • Sicherheit im Fokus mit dem Zero-Trust-Ansatz
  • Keinerlei Installationen notwendig
  • Stets die aktuellste Windows Version mit allen Neuerungen
  • Mitarbeiter gewinnen in ihrer Arbeit enorm an Flexibilität
  • Desktop bleibt beim Endgerät-Wechsel immer bestehen
  • Keine neue Anschaffung von Hardware nötig (z.B. für befristete Mitarbeiter)

Windows 365 – ab sofort nutzbar, auf jedem Gerät

Das Betriebssystem eines Windows 365 Cloud PCs ist zum Start von Windows 365 ein Windows 10. Nach der Veröffentlichung von Windows 11, wird dieses auch in Windows 365 nutzbar sein.
Für die Nutzung von Windows 365 benötigen Sie zusätzliche Lizenzen, da dies nicht durch eine der bestehenden Microsoft 365 Lizenzen abgedeckt ist. Diese Lizenzen müssen den Usern eines Cloud PC zugewiesen werden und entscheiden dabei über die Hardwareausstattung des Cloud PCs. Dies hat den klaren Vorteil, dass die Kosten übersichtlich und planbar sind - im Gegensatz zu Lösungen, die nach Nutzungsdauer abgerechnet werden.
BTC und Windows 365
Gerne unterstützen wir Sie in Lizenzfragen, beraten Sie zu den strategischen Möglichkeiten rund um die Einführung von Windows 365 und übernehmen den laufenden Betrieb.
Kontaktieren Sie uns – wir unterstützen Sie vollumfänglich.
Maurice Grassee
Value Sales