zurück zur Übersicht

Azubi-Bootcamp

Thema: Azubi-Alltag
Datum: 29.05.20
KommentareLikes 0

Mathis

Wenn man die Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei der BTC zum Ausbildungsstart am 01. August beginnt, wird man natürlich in den ersten Tagen an die Hand genommen – wir nennen es die Login Days. Nach den ersten Tagen geht es richtig los.

Was ist das Azubi-Bootcamp?

Ein Bootcamp? Klingt nach Matsch, Stacheldraht und einem Mann mit Hut, der Kommandos brüllt. So ist es bei BTC natürlich nicht (ganz). Das Bootcamp soll den Einstieg in einen anspruchsvollen Ausbildungsberuf erleichtern. Das Ziel ist, alle Azubis auf einen Wissensstand zu bringen und zu ermöglichen, nach dem Bootcamp ohne große Anlaufzeit in den Abteilungen arbeiten zu können.

Modul 1 – Internettechnologien
Basiswissen im Internet – so lässt sich das Modul wohl am besten beschreiben. Wir pingen über die Kommandozeile Rechner an, lernen was Protokolle sind und lösen erste Aufgaben. Das passiert in Eigenarbeit, aber natürlich auch unter Anleitung einer unserer Dozenten oder Dozentinnen. Falls euch das auf Anhieb nichts sagt, ist das kein Problem. In den Modulen gibt es immer Vorträge, Ansprechpartner und genug Zeit, diese Themen zu recherchieren.

Modul 2 – Oberflächen
Auch im Modul Oberflächen wird jeder erstmal da abgeholt, wo er steht, somit sind alle fix auf dem gleichen Wissenstand. In Gruppenarbeiten wird Wissen zusammengetragen und ausgetauscht, das im Anschluss präsentiert wird. Nach der Präsentationsphase werden Aufgaben und kleine Projekte - zum Thema Oberflächen – erarbeitet, die mit Hilfe des Dozenten oder der Dozentin durchgeführt werden. In diesem Modul wird bereits die Auszeichnungssprache HTML kennengelernt.

Modul 3 – Imperative Java-Programmierung
Um die eigentliche Programmierung kennenzulernen, folgt ein Modul über imperative Java-Programmierung. Hier beginnt schon das produktive Arbeiten – wir erledigen zunächst einige Arbeitsschritte, um den Ablauf zu verstehen und beginnen direkt mit der Entwicklung neuer Aufgaben. Hier können wir schon erste Verknüpfungen herstellen, z.B. indem wir eine Oberfläche erstellen, die zum gebauten Java-Programm passt.

Modul 4 – Objektorientierte Java-Programmierung
Java, Java, Java – auch hier. In diesem Modul werden Spiele und Aufgaben programmiert. Projekte werden iteriert (mehrfach durchgeführt), um sich mit den Systemen und Funktionsweisen dieser Art der Programmierung vertraut zu machen. Um dieses Vertrauen dann zu vertiefen wird das bekannte Spiel Schiffe versenken programmiert und dabei möglichst viele Formen der OOP verwendet.

Modul 5 – Unit Tests
Im Unit Tests-Modul lernen wir zuerst die Funktion von Unit Tests und deren Verwendungsweise kennen. Dies wird an dem Java Framework JUnit durchgeführt. Unit Tests sind im Prinzip Testverfahren für einzelne Teile einer Software, die Grundlagen werden an dem Beispiel eines Taschenrechners vorgestellt.

Modul 6 – Cloud
Viele neue Anwendungen laufen heutzutage in der Cloud. In diesem Teil werden das Erstellen und Besuchen von Cloud Services getestet. Allen Bootcampern wird Zugang zu den Microsoft Azure Cloud Services gewährt.
In diesem Modul wird zudem ein sogenanntes Coding Dojo durchgeführt. Bei dieser Veranstaltung treffen sich mehrere Azubis, um ein Coding-Problem zu lösen. Klingt normal? Es gibt nur einen Laptop und jeder hat genau vier Minuten, um der Lösung näher zu kommen. Derjenige der arbeitet, muss zudem auch die zuvor kennengelernten Unit Tests immer vollständig richtig hinterlassen.

Modul 7 – Datenbanken
Im Modul Datenbanken werden täglich zunächst theoretische Funktionen und Anwendungsweisen vorgestellt, um direkt im Anschluss am Beispiel von Oracle die praktische Nutzung kennenzulernen. Jeder Teilnehmer bekommt eine VM mit befüllter Datenbank zur Verfügung gestellt, um direkt am praktischen Beispiel zu proben.


Im Anschluss an das Bootcamp werden die Auszubildenden einer passenden Abteilung zugeordnet. Alle starten mit dem gleichen Wissen in eine Abteilung und jeder Teilnehmer hatte die gleichen Berührungspunkte mit den Themen der Module.
Ein idealer Start in die Welt der Ausbildung bei der BTC!