zurück zur Übersicht

Azubi Mittagspause

Thema: Azubi-Alltag
Datum: 19.10.20
KommentareLikes 0

btc ag kontakt cynthia stein

Cynthia

Als Azubi steht einem natürlich auch eine Mittagspause zu. Bei minderjährigen Azubis muss diese Pause 60 Minuten lang sein, bei Azubis über 18 wird ab6-stündiger Arbeit eine halbstündige Mittagspause fällig. Arbeitet man länger als 9 Stunden muss die Mittagspause 45 Minuten lang sein. 

 

Es gibt mehrere Möglichkeiten die Mittagspause hier im Escherweg zu gestalten.

 

Möglichkeit 1:

Man steht morgens früher auf und packt sich was zu essen ein oder kocht den Abend vorher ein Mittagessen, welches mitgenommen wird. Diese Mahlzeiten können dann beispielsweise in den Sozialräumen gegessen werden.

Im BTC Gebäude gibt es in allen Stockwerken sogenannte Sozialräume, in denen man sich gemütlich hinsetzen kann. Zudem könnte man sich eventuell mit Mitazubis treffen und eine Runde zocken, denn in den Sozialräumen gibt es jeweils einen Fernseher mit einerXbox. Man kann natürlich auch einfach zusammensitzen und sich austauschen.

Bei der BITS gibt es auf jeder Etage eine größere Küche, in der man es sich gemütlich machen kann. 

Eine Kaffeemaschine ist auch immer in Reichweite, um seinen Koffeinhaushalt aufrecht erhalten zu können und wieder motiviert (wie immer natürlich) in den Nachmittag starten kann.

 

Möglichkeit 2:

Da wir in unmittelbarer Nähe (300m Fußweg) einen Edeka haben, könnte man sich also auch dort etwas zu essen zu kaufen und sich damit in den Sozialraum setzen. Der Edeka hat auch eine sehr schöne Salatbar, an der man sich einen Salat zusammenstellen kann. Durch die Corona-Situation hat sich die Auswahl leicht eingeschränkt, trotzdem sollte für jeden was Passendes dabei sein.

 

Möglichkeit 3:

In der Alten Fleiwa gibt es eine Kantinein der gegessen werden kann. Schau hier doch mal vorbei!

Es gibt täglich verschiedene Gerichte zur Auswahl und da ist auch immer mindestens ein vegetarisches Gericht dabei. Im Laufe des Vormittags kommen auch noch zusätzliche Tagesgerichte dazu, sodass man nochmal eine größere Auswahl bekommt. Zudem kann man sich dort etwas zu trinken nehmen und sich eventuell auch mal ein kleines Dessert gönnen. In manchen Gerichten ist das Dessert sogar im Preis inbegriffen. 

Gezahlt wird mit dem Mitarbeiterausweis, indem man diesen zunächst einmal auflädt und dann an der Kasse vorzeigt. Als BTC/BITS-Mitarbeiter bekommt man übrigens einen kleinen Rabatt. Ein Besuch lohnt sich!

 

Wie man sieht gibt es eine Menge Möglichkeiten die Mittagspause zu verbringen. Die Mittagspause kann individuell gestaltet werden und je nach persönlichen Wünschen und Bedürfnissen genutzt werden.

Ich zum Beispiel treffe mich gerne mit meinen Mitazubis und esse dann gemeinsam mit denen. Bei uns gestaltet sich das immer sehr unterschiedlich, da wir alle oben genanntenMöglichkeiten nutzen, je nachdem was uns gerade mehr zusagt.