zurück zur Übersicht

Begleite mich in die Berufsschule

Thema: Azubi-Alltag
Datum: 17.07.20
KommentareLikes 0

btc ag kontakt cynthia stein

Cynthia

Mein Name ist Cynthia und ich habe am 01.08.2019 meine Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei der BTC begonnen. Am 14.08.2019 fand die „Einschulung“ in der BBS Haarentor statt. Bei unserem Jahrgang gab es die Problematik, dass es zu viele Schüler und Schülerinnen gab, die in den Blockunterricht sollten. Daraufhin wurden wir Systemintegratoren des 1. Lehrjahres in eine Teilzeit-Klasse versetzt, damit wir als Gruppe (Azubis der BTC) weiterhin zusammen in eine Klasse gehen konnten.  

 

Am 02.09.2019 fand unser erster Schultag statt. Zunächst bestand unsere Klasse nur aus den acht BTC-Azubis, jedoch kamen nach und nach immer mehr aus den anderen Klassen zu uns dazu. Mittlerweile haben wir uns zu einer guten Klassengemeinschaft entwickeltin der viele Freundschaften ihren Ursprung finden 

 

Nun befinden wir uns schon fast am Ende des 1. Ausbildungsjahres. Diese Zeit wird uns dennoch nicht aufgrund dessen so stark im Gedächtnis bleiben, sondern aufgrund der aktuellen Krise. Durch die COVID-19-Pandemie hat sich einiges verändert. Davon ist auch der Schulalltag betroffen. Mehrere Wochen fiel die Schule komplett aus, danach kam es langsam wieder ins Rollen – Homeschooling war angesagt. Mittlerweile haben wir alle zwei Wochen Montag und Mittwoch Präsenzunterricht.  

 

Wie so ein typischer Tag in der Berufsschule aussehen kann, seht ihr hier: 

 

Mittwoch, der 17.06.2020 

 

Bei Betreten des Schulgeländes müssen wir, aufgrund der aktuellen Lage, einen Mund- und Nasenschutz tragen.  

 

07:50 Uhr bis 09:20 Uhr - Öffentliche Netze 

In LF9 bearbeiten wir gerade einen Cisco-Kurs zum Thema Introduction to Networks“.  

Während der Präsenzphasen besprechen wir die Themen, die wir zuvor im Homeschooling bearbeitet haben. Heute haben wir uns viel über Kabel und Datenübertragung unterhalten. 

 

09:40 Uhr bis 11:10 Uhr  Deutsch 

In Deutsch haben wir eine Klausur zum Thema Stammzellenforschung und dialektische Erörterung geschrieben. 

 

Nach dem Deutschunterricht folgte eine weitere 20-minütige Pause, die wir draußen auf dem Innenhof verbracht haben.  

 

11:20 Uhr bis 13:00 Uhr Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen 

Wir haben mit der Objektorientierten Programmierung angefangen und haben eine Aufgabe zusammen besprochen.  

 

 

Im kommenden Ausbildungsjahr wechseln wir übrigens wieder in den Blockunterricht. Somit hat man dann eine Regelung von einer Woche Berufsschule und zwei Wochen Betrieb. Da wir uns mittlerweile an den Teilzeit Unterricht gewöhnt haben, wird es definitiv eine Umstellung werden, jedoch hat der Blockunterricht auch seine Vorteile, beispielsweise bei der Urlaubsplanung. 

Du willst ein Teil von BTC werden?

Hier geht's direkt zu unseren Stellenangeboten!