zurück zur Übersicht

Login Days 2022

Thema: Azubi-Alltag, Perspektiven, Veranstaltungen
Datum: 11.08.22
KommentareLikes 0

btc ag azubi blog maximilian

Maximilian

Die ersten Tage im neuen Betrieb können die Aufregendsten sein. Zwischen banalen Fragen, wie zum Beispiel „Wie ziehe ich mich an?“ oder anderen Fragen, die schon viel zu fachspezifisch für den ersten Tag sind, steht Aufregung und Neugierde. Entschieden habe ich mich für eine Ausbildung zum Anwendungsentwickler, da die Möglichkeiten mit purer Logik und Wissen etwas zu erschaffen, mich schon länger gereizt haben. Auch privat habe ich schon einiges in diesem Bereich gemacht und konnte entsprechende Erfahrungen sammeln. Umso mehr freute ich mich, dass ich genau diese Stelle bei der BTC bekommen habe! Oldenburg als Standort ist großartig, ich habe hier schon ein paar Jahre vorher gewohnt und konnte mich so begeistern. BTC finde ich attraktiv wegen ihrer Größe und der damit verbundenen Erfahrung und Expertise, welche ich auch direkt an den ersten Tagen, den Login-Days, spüren durfte.

In einem Großen hellen Raum, der „Flaiwa“ im Escherweg haben sich zu Beginn alle eingefunden, nachdem wir vor dem Gebäude abgeholt und begrüßt worden sind.
In einer großen Gruppe von 33(!) neuen Auszubildenen oder Dual-Studierenden, mit einem großen Alters- und Persönlichkeitsspektrum, wurde man mit einer angenehmen Flut von Informationen und Details begrüßt. Besonders gut gefallen hat mir hier die „Duz Kultur“ die Kollegen in Spe werden alle geduzt und das ist für mich, besonders am Anfang, ein gutes Gefühl.

Teambuilding und Kennenlernen waren mit die ersten Aktivitäten, welche gezeigt haben, wie divers die Gruppe ist und welche Vielzahl von Aufgaben die BTC insgesamt bereithält.

Im Betrieb sitzen und nicht wissen, mit wem man reden sollte und was machen machen muss, ist hier ein NoGo - wer Hilfe braucht bekommt Hilfe und auch bei jeglichen anderen Unsicherheiten, stehen im Grunde alle Kollegen und Kolleginnen gerne zur Verfügung, um zu helfen. Hier durfte man sich mit jedem connecten, egal welcher Fachbereich von den anderen Personen angestrebt wurde, es wurde einem direkt gezeigt, wie menschlich der Umgang und vor allem wie direkt und freundlich die Kommunikation ist.

Und auch Fragen jeder Art wurden entgegengenommen, sofern es sie gab, denn die Login-Days sind einige der ausführlichsten Informationstage, die ich bisher erleben durfte, für die sich aber auch drei Tage Zeit genommen wurde. Von Persönlichen Vorstellungen des „Team Ausbildung“ bis zum Geschäftsführer, über den Arbeitsschutzbeauftragten, habe ich einen guten Eindruck bekommen und umfassende Informationen aus den jeweiligen Bereichen erhalten.

Auch die erste Schulung gab es direkt am dritten Tag der Login-Days, wodurch wir einen guten Eindruck in die Methodik und Schulungsmethoden bekommen haben. Das Ganze hat mir sehr gut gefallen, denn es wurde modern und unterhaltsam gestaltet.

Dieser Start hat mir alle Fragen genommen und meine Nervosität zu spannender Vorfreude gemacht Es wurde Live gezeigt wie das System funktioniert und man konnte es Stück für Stück nachmachen und nachvollziehen. Ich hoffe, dass der Rest der Ausbildung genau so ausführlich und „nachmachbar“ gestaltet wird, aber bei den Ausführlichen Login-Days habe ich da wenig Zweifel.

 

btc ag azubi blog login days

Du willst ein Teil von BTC werden?

Hier geht's direkt zu unseren Stellenangeboten!

Neugierig geworden?

Wirf einen Blick in unsere Broschüre!