Ersatzteilmanagement Zur Startseite Instandhaltung

Ersatzteilmanagement

Die Anlagenverfügbarkeit und damit die Gesamtanlageneffizienz hängen u.a. stark von der Ersatzteilverfügbarkeit ab und wirken unmittelbar auf die Produktionsergebnisse hinsichtlich Terminen, Kosten und Lieferservice zum Kunden. Von daher kommt dem Ersatzteilmanagement eine große Bedeutung zu: Es muss die Balance zwischen geringen Beständen und einer hohen Verfügbarkeit sicherstellen.

Eine optimale Anlageninstandhaltung setzt ein ebenso optimales Ersatzteilmanagement voraus. Ziel ist es, die benötigten Ersatzteile mit der erforderlichen Qualität zum richtigen Zeitpunkt mit möglichst geringem Lagerbestandswert bereitzustellen. Das integrierte Plant Management Ersatzteilmanagement bietet umfassende Unterstützung bei der Anforderung, Disposition, Lagerung, Bestandsführung, Beschaffung und Bereitstellung der erforderlichen Ersatzteile und sichert so die reibungslose und termingerechte Durchführung von Instandhaltungsarbeiten.

Ermittlung des optimalen Lagerbestandes mit dem Werkzeug » ERBORAS vom Fraunhofer IML in Verbindung mit SAP.

 
Uwe Pithan
Value Sales Senior Account Manager