Optimierung SAP PM – EAM – S/4HANA Asset Management

Viele der Anwender von SAP Instandhaltungsmodulen (SAP PM, SAP EAM und S/4HANA Asset Management) sind mit der Nutzung des Systems unzufrieden, wobei die Ursache nicht in der Software zu suchen ist.

Aufgeblähte Anlagenstrukturen, nicht zum Ablauf passende Meldungs- und Auftragsarten, mangelnde Datenbasis für Auswertungen etc. sind einige Kritikpunkte.

Wenn Sie hier Abhilfe schaffen wollen, dann empfehlen wir Ihnen unseren SAP PM/EAM Optimierungs-Workshop. Ein erfahrener Berater kommt für zwei Tage zu Ihnen und wird zunächst die Ziele der Instandhaltung mit Ihnen diskutieren, woraus die Ziele der Systemnutzung abgeleitet werden. Darauf aufbauend werden die Bereiche Anlagenstruktur, Meldungs- und Auftragswesen, Wartungsplanung und Auswertungen erörtert. Je nach Bedarf werden die vorgenannten Punkte intensiver behandelt.

Anschließend erfolgt ein Workshop-Protokoll, worin die heutige Auf- und Ablauforganisation sowie Systemnutzung und unsere Vorschläge zur Optimierung zusammengefasst werden. Gemäß diesem Protokoll können wir Ihnen dann ein Angebot für die Optimierung der Modulnutzung SAP PM/EAM unterbreiten.

Uwe Pithan
Value Sales Senior Account Manager