#WechselzuSAPS/4HANA

BTC führt Migration durch und übernimmt den Systembetrieb

Gegen Krebs und Grippe

Die Virotherapie gehört zu den neuesten Methoden der Krebsimmunisierung – Vibalogics liefert dafür die notwendigen Viren. Auch das klinische Versuchsmaterial für die Entwicklung eines COVID-19-Impfstoffkandidaten eines Pharmaherstellers kommt aus dem zertifizierten Labor von Vibalogics in Cuxhaven. Das Unternehmen mit mehr als 15 Jahren Erfahrung bei der Arbeit mit lebenden Viren, bietet mit seinem gut 50köpfigen Team alle Prozessschritte für die klinische Arzneimittelentwicklung: Von der Machbarkeitsbewertung über die Prozessentwicklung und Herstellung bis zur Produktfreigabe.

Mit moderner SAP S/4HANA-Lösung

Der Verkauf von Vibalogics – das Unternehmen gehörte bisher zu Nutrilo, einer Tochter der weltweit tätigen PHW-Gruppe –, machten es notwendig, ein neues ERPSystem aufzusetzen. BTC löste den Buchungskreis der Business Einheit aus dem bisherigen Unternehmensverbund heraus und führte eine Migration und Transition auf SAP S/4HANA durch. Dabei hatte sich BTC zwei Herausforderungen des Carve Out zu stellen: Der direkte Zugriff auf das alte System und die Daten war verwehrt; zusätzlich wünschte sich Vibalogics einen Wechsel des Geschäftsjahres- Rhythmus auf das Kalenderjahr.

Für das medizinische Unternehmen eröffnen sich mit der Modernisierung des ERP-Systems die innovativen Möglichkeiten von SAP S/4HANA mit seiner Echtzeit-Datenbank. Auch aus der Anwendung der SAP-Geschäftspartnerlösung, die Kreditoren und Debitoren zusammenführt, zieht Vibalogics Vorteile: Die Rechnungslegung vereinfacht sich und bietet mehr Transparenz. Da alle IT-Aktivitäten im Rechenzentrum der BTC ausgeführt werden, muss sich Vibalogics heute nicht mehr um den Betrieb, die Sicherheit und Effizienz des Systems kümmern.

Es läuft

Weil für die Transition nicht auf das alte System zugegriffen werden konnte, arbeitete BTC mit einer Systemkopie in den SAP Modulen FI, CO und FI-AA. Das „leere customized System“ wurde auf SAP S/4HANA konvertiert. Über Files, CSVs und Excel-Templates wurden die notwendigen bereinigten Daten, auf SAP S/4HANA migriert. Der Effekt: Die 1:1-Funktionalität war sichergestellt und dank des modernen SAP S/4HANA Systems ist sie jederzeit erweiterbar. Die Anbindung an Behörden nahm BTC über diverse Schnittstellen vor. „Es war nicht einfach, gleichzeitig auch noch auf das kalendarische Geschäftsjahr umzustellen, da es sich dabei um eine nicht triviale Aufgabe handelte“, erläutert Robin Schneider von BTC. Doch auch diese Herausforderung meisterte das Team. „Die hohe Fachkompetenz und das lösungsorientierte Vorgehen von BTC haben zum Erfolg geführt“, betont Vibalogics.

Alexander Brocksieper
Head of SAP Business Development