BTC Webinar

Mercedes Benz mit Pick-Up-Sheet VDA4985 sicher beliefern

Transparenz über exakte Anliefertermine in der Belieferung der Mercedes-Benz AG mit Pick-Up Sheet nach VDA 4985.

Die Mercedes-Benz AG erweitert ihre Belieferungsprozesse und führt das Pick-Up Sheet Verfahren nach VDA 4985 Norm ein. Lieferanten der Mercedes-Benz AG, die Teile und Komponenten Ab-Werk zur Abholung bereitstellen, erhalten zur Bestimmung der exakten Abhol- und Anliefertermine per EDI zusätzlich eine Nachricht Pick-up-Sheet (PUS) nach VDA 4985 (DELJIT). Sämtliche Informationen aus dem PUS müssen im ERP-System in einer neuen Lieferart dargestellt und korrekt verarbeitet werden. Zur Anmeldung der Abholung müssen die PUS Informationen per EDI als VDA 4913/-87 Nachricht an die Mercedes-Benz AG zurückgesendet werden.
Mit den Cockpits DELINS und DELORD, sowie dem Workplace Shipment View bietet BTC Sodecia der BTC Connect Suite erfüllen Sie die Anforderungen der Mercedes-Benz AG und können zuverlässig liefern und bieten ihrem Kunden Transparenz über die Lieferprozesse. Mit BTC EDI as a Service unterstützen wir Ihre EDI Prozesse vollumfänglich, sodass Sie sich um Ihr Kerngeschäft kümmern können.
Durch das Zusammenwirken unserer SAP Beratungskompetenz in der Automotive Logistik und der EDI Expertise meistern wir für die Herausforderung und unterstützen Ihre Belieferungsprozesse von Anfang bis Ende End-to-End.
Webinar anschauen

Bitte füllen Sie das Formular aus und bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse, um die Aufzeichnung anzuschauen.
Absenden
Antonia Gallotsik
Senior Specialist