Security und Compliance

Security und Compliance in der Cloud

Die Nutzung von Public-Cloud-Services eröffnet für Anwender, Unternehmen, Entwickler und Administratoren vielfältige Möglichkeiten einer stark gesteigerten Flexibilität und Geschwindigkeit. Geregelte Betriebsablaufe, die Einhaltung von Compliance-Regeln sowie die Umsetzung und Überprüfung umfassender Sicherheitsanforderungen rücken dabei häufig in den Hintergrund. Wie können also die Einhaltung von Compliance-Richtlinien und Security-Vorgaben auch innerhalb der Cloud gewährleistet werden, ohne die Geschwindigkeit und Flexibilität zu gefährden?

Mit nativem Plattform Management auf das Wesentliche konzentrieren

Mit der nativen Managed Cloud Plattform für AWS und Azure stellt BTC explizit für Public Services verwaltete Cloud-Umgebungen bereit, welche den Security- und Compliance-Anforderungen dauerhaft genügen und gleichzeitig die volle Flexibilität und Geschwindigkeit gewährleisten.
Durch die intelligente und vollautomatisierte Nutzung von Cloud-nativen Services werden alle Aspekte im Bereich der Netzwerksicherheit, den Betriebsprozessen, der Datenverschlüsselung und Identitäts- und Zugriffsverwaltung für jede Aktivität in den bereitgestellten Cloud-Umgebungen sichergestellt.

Cloud-Native statt Cloud-Management-Software-Plattformen

Der Einsatz von nativen Cloud-Services reduziert den Overhead einer zusätzlichen Software-Plattform erheblich und stellt gleichzeitig sicher, dass auch die neusten Innovationen der verschiedenen Public Cloud Provider unverzüglich zur Verfügung stehen. Nutzer der bereitgestellten Cloud-Umgebungen können so immer auf die neuesten Services und Features zurückgreifen und so von den neustens Entwicklungen und laufenden Preisanpassungen profitieren.

Plattform-Management zur Steuerung und Absicherung der Cloud
Sämtliche Cloud-Ressourcen innerhalb einer gesicherten Cloud-Umgebung werden laufend und vollständig automatisiert überwacht und proaktiv gesteuert. Das Plattform-Management erfolgt dabei über die native Managed Cloud Plattform der BTC. Diese stellt ein umfassendes Configuration-Management sicher, sorgt für die automatisierte Umsetzung von Patches und unterstützt das (agile) Change-Management durch CI/CD-Pipelines. Die Management-Umgebung unterliegt dabei laufenden Aktualisierungen und Optimierungen, von denen alle Kunden gleichermaßen profitieren.

Automatisierte Sicherstellung von Compliance und Security

Unternehmensweite und Cloud-spezifische Security- und Compliance-Richtlinien werden durch die Cloud-Plattform dauerhaft sichergestellt. Dabei werden Verstöße technisch verhindert und nicht nur über Anordnungen angewiesen. Die Verletzung von gemeinsam vereinbarten Cloud-Richtlinien ist so grundsätzlich nicht möglich. Nachträgliche erkannte Fehlerzustände oder anderweitige Systemveränderungen können darüber hinauslaufend erkannt und automatisiert reagiert werden. Soweit möglich (und sinnvoll) wird sofort eine Korrektur vorgenommen und der Administrator direkt informiert.

Ihr Mehrwert mit der Managed Cloud Plattform der BTC

Mit der Managed Cloud Plattform der BTC können Sie die Vorteile der Cloud nutzen, ohne sich Sorgen um die Sicherstellung von Security- und Compliance-Aspekten zu machen. BTC übernimmt für Sie das Plattform-Management, sodass Sie sich voll und ganz auf Ihre Kerngeschäft kümmern können. Durch die unternehmensweiten Security- und Compliance-Richtlinien innerhalb Ihrer Cloud-Umgebung haben Sie zu jederzeit die volle Kontrolle und können Fehler oder Verstöße direkt einsehen.
Zusammengefasst

BTC unterstützt Sie mit der Managed Cloud Plattform bei

► der Sicherstellung von Security-Richtlinien und Compliance-Regeln
► der stetigen Aktualisierung und Optimierung
► dem Configurations-Management und Orchestrierung
► dem Change-Management und CI/CD-Pipelines
► der Wartung, Patches und Security Fixes

#alltäglicheInnovationen
Wie die EWE Managed Platform in AWS aus Innovationen Alltag macht - und gleich mehrere Gesellschaften profitieren.
Thomas Soring