Microsoft 365
zurück zur Übersicht

Quicktipp: Keine Antwort auf Outlook-Besprechungsanfragen

Thema: Quicktipp, MS 365
Datum: 22.09.22
KommentareLikes 0

Anja Harport

Quicktipp: Keine Antwort auf Outlook-Besprechungsanfragen

Mit dem heutigen Quicktipp möchten wir mit einem Missverständnis aufräumen, dass uns allen regelmäßig in unserem Arbeitsalltag begegnet.
Alles beginnt mit einer Outlook-Benachrichtigung über eine Besprechungseinladung. Da der Teilnehmerkreis dieser Besprechung recht groß erscheint, möchte man den Organisatoren einen Gefallen tun und vor lästigen Mails schützen, sodass man den Termin zwar zusagt, jedoch zusätzlich die Option „keine Antwort“ wählt.

Was initial gut gemeint war, führt allerdings dazu, dass die Organisatoren des Termins in der Statusleiste ebenfalls nur „keine Antwort“ sehen und somit die Planungssicherheit eingeschränkt wird.
Sie können diese E-Mails somit nicht vermeiden, wenn Sie den Organisatoren eine entsprechende Rückmeldung geben möchten. Als Organisatoren hingegen können Sie sich mit einer Regel behelfen, die diese Nachrichten beispielsweise automatisch in einen bestimmten Ordner schiebt oder direkt löscht.

Tipp: Zudem können Organisatoren die Rückmeldungen auch einfach deaktivieren. Dazu in der Outlook-App im Menübereich des Termins im Bereich Teilnehmer den Befehl „Antwortoptionen“ auswählen und den Haken entsprechend entfernen.


Microsoft 365
M365 und Teams DSGVO-konform? Microsoft sagt Ja.
Dies teilt Microsoft in einer nun veröffentlichten Stellungnahme mit.

Sie haben Fragen zu Microsoft 365 oder möchten dieses auch in Ihrem Unternehmen einführen?
Dann vereinbaren Sie hier direktein unverbindliches Erstgespräch.

Wir freuen uns auf Sie!

Maurice Grassee
Value Sales