20 Jahre BTC AG

20 Jahre BTC AG - gemeinsam voran

Oldenburg, 17. September 2020.

Im September 2000 wurde die Business Technology Consulting BTC AG gegründet. Gestartet mit 126 Mitarbeitern in Oldenburg umfasst das Unternehmen heute rund 1.900 Mitarbeiter*innen. Als kompetenter IT-Dienstleister hat sich das 100prozentige Tochterunternehmen der EWE AG mit Unternehmensbeteiligungen in der Schweiz, Türkei und Polen und acht Niederlassungen in Deutschland inzwischen einen Namen gemacht. Im Jahr 2019 erzielte BTC einen Umsatz von rund 213 Millionen Euro.

Das zwanzigjährige Jubiläum beging BTC mit einem Festakt in der Alten Fleiwa im EWE Forum I in Oldenburg. Zum Corona-bedingt kleinen Festempfang waren rund 40 Gäste geladen. Oberbürgermeister Jürgen Krogmann sprach ein Grußwort. Professorin Dr. Heike Hölzner hielt einen Impulsvortrag zum Thema „Entrepreneurial Mindset“. Die Festrede hielten beide Vorstände. 

BTC kann auf zahlreiche erfolgreiche und spannende Projekte – national und international – zurückblicken. „Wir begleiten unsere Kunden bei der Digitalisierung und überzeugen mit zukunftsfähigen Leistungen“, fasst Vorstand Percy Hamer die Intention des Unternehmens zusammen. „20 Jahre des innovativen Denkens und Handelns liegen hinter uns“, betont Vorstandsvorsitzender Dr. Jörg Ritter, der bereits seit 2005 im Vorstand der BTC ist. Er erklärt den Erfolg mit den Worten: „Gemeinsame Ziele, Werte und Leitbilder und die persönlichen Qualitäten unserer Mitarbeiter haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind – und sind die Basis für eine erfolgreiche Zukunft.“ 

Dr. Heinrich Tschochohei
Managing Director