Die Zukunft des GIS liegt in der Cloud

Die Zukunft des GIS liegt in der Cloud

Oldenburg, 18.08.2022

Geoinformationssysteme werden heute überwiegend noch On Premises genutzt. Doch auch im GIS-Umfeld erkennen Energieversorger und der öffentliche Sektor zunehmend die Vorteile einer Migration in die Cloud. Frühere Vorbehalte wegen mangelnder Sicherheit verlieren ihre Bedeutung oder verkehren sich sogar ins Gegenteil.

Lesen Sie den ganzen Fachartikel zum Thema "Die Zukunft des GIS liegt in der Cloud" unserer Kollegen Thomas Soring und Martin Scheu in dem Online Fachmagazin von esri - wherenext.esri.de.

Thomas Soring