Cyber Security Check – Der erste Schritt zu Ihrem Sicherheitskonzept

Mit dem Leitfaden zum Cyber Security Check des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) lässt sich kosteneffizient das Angriffsrisiko Ihres Unternehmens ermitteln und mit dem vorhandenen Sicherheitsniveau abgleichen. So entsteht ein Lagebild zur Sicherheit und ermittelter Handlungsbedarf wird zusammen mit Maßnahmenempfehlungen in einem Bericht dokumentiert.

Cyber Security Check

Schritt 1 – Bestimmung aktuelle Sicherheitslage

Im ersten Schritt erfolgt eine Vorabstimmung um Rahmenbedingungen festzulegen. Das Kurzaudit vor Ort kann im Umfang flexibel gestaltet werden.

  • Vorbereitung Cyber-Sicherheits-Check (CSC)
  • Durchführung Vor-Ort-Beurteilung (Kurzaudit)

Schritt 2 – Bewertung und Handlungsempfehlung

Im zweiten Schritt werden die Ergebnisse dokumentiert und bewertet. Da der Cyber Security Check flexibel gestaltet werden kann, ist es möglich, im Bericht Schwerpunkte zu setzen oder zusätzliche Fragestellungen zu behandeln.

  • Berichtserstellung und Bewertung der aktuellen Sicherheitslage
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen

Schritt 3 – Abschlusspräsentation und nächste Schritte

Im dritten Schritt werden die Ergebnisse vorgelegt und es werden Handlungsempfehlungen auf Basis der aktuellen Lage gegeben.

  • Vorstellung der Prüfergebnisse und Handlungsempfehlungen
  • Abstimmung der nächsten Schritte

Ziele des Cyber Security Checks

  • Unabhängige und objektive Beurteilung der Sicherheitslage
  • Orientierung am tatsächlichen Risiko für das Unternehmen
  • Vor-Ort-Prüfung der vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen (Stichproben)
Cyber-Sicherheits-Check
Sie wünschen eine objektive Beurteilung und möchten das aktuelle Sicherheitsniveau bewerten – Preis ab 2.899,00 Euro.

Handeln Sie rechtzeitig!

Der Cyber Security Check ist eine erste Grundlage zur Bewertung der aktuellen Sicherheitslage und bietet eine optimale Basis zur Einführung eines Informationsmanagementsystems (ISMS). Eine strukturierte Vorgehensweise im Bereich (IT-)Security ist aufgrund der zunehmenden Digitalisierung und steigenden Abhängigkeit bei jedem Unternehmen erforderlich. Genau hierfür eignet sich ein ISMS. Nutzen Sie daher die Ergebnisse des Cyber Security Checks und das Know-how unserer Experten, um Ihren individuellen Handlungsbedarf zu ermitteln und mittels passender Maßnahmen angehen zu können.

Kurzprofil BTC Cyber Security

Die BTC AG versteht sich als Anbieter anspruchsvoller Informationssicherheit. BTC berät und realisiert branchenübergreifend ganzheitliche Security-Konzepte. Mit unseren Lösungen unterstützen wir unsere Kunden bei der Umsetzung sowohl der technischen als auch der organisatorischen Maßnahmen zur Informationssicherheit.

Das Leistungsportfolio umfasst u.a. Informationssicherheitsmanagement (z.B. nach ISO 27001), Risiko- und Notfallmanagement (BCM), Infrastruktursicherheit, SAP Security, Schwachstellenanalyse (z.B. Penetrationstests), Datenschutz, Mobile Sicherheit, Secure Software Engineering sowie Sicherheit in kritischen Infrastrukturen.

Die BTC Informationssicherheit ist Partner einer ganzen Reihe deutscher TÜVs und der Allianz für Cyber-Sicherheit; sie ist ISO 9001:2008-zertifiziert sowie Mitglied im Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e. V. (Schwerpunkt/Fokus Energiewirtschaft).

Christian Bruns
Management Consultant Informationssicherheit
Unsere Webinare:

Kurzweilig & informativ mit Sachverhalten, die verständlich erklärt werden.

Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt, um die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu steigern und besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte bieten zu können. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung