BTC AG

BTC goes virtual

Studentischer Wettbewerb!

Du bist Student*in, team- und begeisterungsfähig, VR-interessiert und hast Zeit und Lust, dich gemeinsam mit anderen Student*innen unterschiedlicher Fächer kreativ an einem Projekt auszuprobieren? Dann registriere dich jetzt und setze deine Vision eines innovativen, ästhetisch anspruchsvollen und betriebswirtschaftlichen VR-Modells sinnvoll um.

Projektpatin

Yuanyuan Xiao


Scrum Master

„Ich bin für jede VR-Idee zu haben und freue mich darauf, diese VR-Reise gemeinsam mit den Studierenden zu gestalten. Ich bin gespannt auf die Inspiration und den Austausch, der sich ergibt!“

Projektpatin

Delphine Amelie Guemeni Tongambou


Agile Test Engineer

„Ich bin seit Anfang 2020 als Agile Testerin bei der BTC tätig. Um die Softwarequalität unserer Kund*innen sicherzustellen, entwickle ich Testautomatisierung. So funktioniert das System auch nach Updates. Ich habe die besten Ideen, wenn es um Testautomatisierung geht und diese Ideen möchte ich gerne mit euch teilen.“

Projektpate

Christian Wodke


Projektmanager & Geschäftsstellen-Manager Berlin

„Wer mit Standards von Morgen arbeiten möchte, kann diese im Heute aktiv mitgestalten. Ich finde die Idee spannend, dass die zukünftigen Nutzer Ihre Anforderungen selbst priorisieren, prüfen und technisch realisieren. Ich freue mich, diesen Wettbewerb begleiten zu dürfen, um meine Erfahrungswerte mit den neuen Sichtweisen der nachfolgenden Generation zu kombinieren. Näher kann man am Puls der Zeit nicht dran sein!“

Projektpate

Christian Volkmann


Senior Account Manager & Geschäftsstellen-Manager Hamburg

„Ich finde das Zusammenspiel von Wissenschaft und Wirtschaft sehr spannend. Ich glaube, dass man sehr viel voneinander lernen kann und beide Seiten durch den Austausch profitieren. Bedingt durch den eigenen Alltagsstress entgehen einem manchmal interessante Entwicklungen in anderen Bereichen. Daher freue ich mich sehr, mich in diesem Wettbewerb einbringen zu können, bin gespannt auf neue Impulse und auf den Austausch mit den Studierenden.“

Projektpatin

Antonia Böttinger


Inhouse Consultant – Corporate Development

„Ich finde die durch den Wettbewerb entstehende kollaborative Zusammenarbeit zwischen Studierenden und der BTC klasse sowie den Gedanken dahinter, gemeinsam neue Ideen zu entwickeln und bin gespannt, welche VR-Lösungen die Studierenden letztlich realisieren werden.“

Projektpate

Dennis Mildslaff


Agile Quality Engineer

„Als Agiler Quality Engineer habe ich den Anspruch, eine hohe Qualität von Produkten zu gewährleisten. Dabei muss schon in der Anfangsphase auf vielerlei Dinge geachtet werden. Mein Interesse an VR ist zudem sehr hoch und ich freue mich darauf, bei der Entstehung dieses Projektes dabei zu sein. Gerne stehe ich den beteiligten Studenten*innen bei Themen zu Qualität und Benutzerfreundlichkeit mit meiner Expertise zur Seite.“

Projektpatin

Jessica Fellmann


Manager Team, Projects & Quality

„Als ich von der Idee des Wettbewerbs gehört habe, wollte ich sofort mit dabei sein! Im BTC Bereich Projects & Quality betreue ich die Studenten und Azubis und unterstütze sie mit meinem Netzwerk dabei, die richtigen Ansprechpartner innerhalb der BTC zu finden. Besonders gefällt mir daran, zu sehen wie sie Aufgaben und Herausforderungen manchmal ganz anders angehen und frischen Wind in die BTC bringen. Zum anderen interessiert mich das Thema VR an sich. VR-Games wie „Beat Saber“ sind für mich perfekt zum Abschalten nach der Arbeit.“

Projektpatin

Karen Janssen


Inhouse Consultant – Corporate Development

„Ich freue mich auf viele neue spannende Impulse und Ideen, die durch diesen VR- Wettbewerb entstehen. Dafür wünsche ich den Studierenden Mut und Fantasie, auch mal querzudenken und Neues zu wagen.“

Projektpatin

Nancy Kramer


Agile Testerin

„Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass gerade im IT-Bereich eine funktionierende digitale Zusammenarbeit unabdingbar ist. Alles passiert nur noch remote. Eine virtuelle Arbeitsumgebung kann diese Zusammenarbeit erleichtern und einen Meilenstein für zukünftiges kollaboratives Arbeiten bieten. Darum freue ich mich, dieses Projekt mit praktischen Erfahrungswerten unterstützen zu dürfen.“

Projektpate

Marcos Molina


Senior Business Development Manager

"Ich erhoffe mir durch den Perspektivwechsel, den dieser Wettbewerb mit sich bringt, eine Erweiterung des eigenen Horizonts: Sowohl für mich, als auch für die Studierenden, mit denen ich gemeinsam um die besten Ideen ringen möchte.“

Projektpatin

Olga Kolov


Senior Testmanagerin

"Ich möchte meine Erfahrungen aus der Vergangenheit gerne mit völlig neuen und unerwarteten Ideen verbinden. Dadurch entstehen meines Erachtens nach faszinierende und vor allem funktionierende Werkzeuge für den technischen Fortschritt. Ich freue mich riesig dabei zu sein, dieses Projekt zu begleiten und meinen Anteil dazu beitragen zu können."

Projektpate

Jannik Wiggers-von Staa


Senior Consultant

„Die Weitergabe und der Austausch von Wissen ist ein Kernelement in unserem Leben. Im Rahmen dieses VR-Projektes möchte ich die Chance nutzen, meine Erfahrungen und fachliches Wissen einzubringen, um die Ideen der Studierenden erfolgreich zu gestalten. In der Zusammenarbeit freue ich mich insbesondere auf die Vielfältigkeit der Impulse und den Aufbau von neuem Wissen.“

Registriere dich jetzt!

BTC goes virtual... Die Idee

Schön, dass ihr auf unseren Wettbewerb aufmerksam geworden seid. Lasst uns gemeinsam mit der Entwicklung einer alternativen Arbeitswelt beginnen.

BTC sucht kreative Köpfe für einen Virtual-Reality-Entwurfswettbewerb! Als eines der führenden IT-Consulting-Unternehmen in Deutschland laden wir euch als Studierende aller Fachrichtungen dazu ein, eure Ideen, rund um das Thema virtueller Arbeitsumgebungen mit Leben zu füllen und gemeinsam auszuarbeiten. Uns geht es dabei um Themen wie New Work, neuartige Kollaborationen oder sinnliche Realitäten für einen prozessorientierten IT-Dienstleister. Seid dabei und tobt euch aus! 

Ihr habt schon Einfälle für neuartige Realitäten im Kopf, euch fehlen aber bislang der Rahmen für die Umsetzung, die richtigen Ansprechpartner oder Teamkollegen, um wirklich etwas konkret auf die Beine zu stellen? Dann seid ihr hier genau richtig! Wir möchten euch mit dieser Wettbewerbsausschreibung ein Forum bieten, in dem ihr selbst gestalten könnt. Ihr habt die Gelegenheit, euch bei einem experimentierfreudigen IT-Unternehmen auszuprobieren. Und dabei seid ihr nicht allein! Erfahrene Fachexperten stehen euch als Paten zur Verfügung. Sie geben Impulse und begleiten euch als Ratgeber.

 

Als Abschluss stellt ihr uns euer Konzept einer virtuellen, im Idealfall mit VR-Technologie nutzbaren Arbeitsumgebung vor, die den Rahmen und Raum für vernetzte Zusammenarbeit schafft.

#BTCgoesvirtual #virtualreality #futureofwork #tech #digitaltransformation

Die Aufgabe

BTC goes virtual... Das Briefing

Worum geht’s konkret? Ihr meldet euch einzeln oder als Gruppe und entwerft gemeinsam in Projektteams eine virtuelle Plattformfür die BTC AG, die Showroom, Workspace und Sandbox zugleich ist. Zeigt uns als Abschluss des Projekts eure Vision einer virtuellen Arbeitsumgebung, die neuartige Formen der Kooperation und Interaktion zwischen Mitarbeiter*innen, Kunden, Partnern und Bewerber*innen entstehen lassen.

Im Showroompräsentiert das Unternehmen sein Portfolio, veranstaltet Webinare und Produktschulungen – on-demand oder als Livestream –, und organisiert das Recruiting und Onboarding von Personal, bietet Service Desk-Supports, Talks, Konferenzen und koordiniert Social Media-Feeds.

Der Workspace bietet Mitarbeiter*innen frei konfigurierbare Telearbeitsplätze, ist Raum betrieblicher Schulung und Weiterbildung und steht permanent für unterschiedliche Formen von Teamkollaboration zur Verfügung.

Die Sandbox ist ein Experimentierfeld und eine Plattform für Intrapreneurship, in dem die BTC-Community der Entwickler*innen selbstbeauftragte Projekte voranbringen und veröffentlichen.

Neugierig geworden? Oder sogar schon die ersten Ideen im Kopf? Geht in die Tiefe, nutzt die Möglichkeiten, die wir euch im Rahmen dieses Wettbewerbs anbieten können und entwickelt eure Gedanken konsequent weiter. Kommt in den Austausch und agiert als Team. Wir freuen uns auf begeisterungsfähige Teilnehmer*innen, die sich wie wir immer weiterentwickeln wollen.

Antworten auf deine Fragen liefern dir die FAQs.

Jury


BTC goes virtual... Bewertungskriterien

Die Idee zum Wettbewerb
Wir wollen Student*innen umfassende Praxiserfahrung ermöglichen sowie die Chance, eigene Konzepte zu entwickeln. Student*innen bekommen bei BTC die Chance, ihre Projekte vom Hörsaal auf die Straße zu bringen. Wir unterstützen euch dabei mit Preisgeldern, mit fachlichem Know-how aus unserem eigenen Haus sowie einem ehrlichen Feedback zu euren Leistungen. Mehr zur BTC AG erfahrt ihr hier.

Die Bewertungskriterien
Eine interdisziplinär ausgerichtete und sowohl aus BTC-Vertretern als auch externen Expert*innen besetzte Jury bewertet die Ergebnisse: Sind die Ideen realisierbar, sind sie nachhaltig und vor allem wirtschaftlich? Überzeugt die technische Qualität, ist Benutzerfreundlichkeit gegeben und werden Synergien geschaffen? Sind diese Kriterien erfüllt, habt ihr gute Chancen auf einen Preisgewinn!

Was gibt´s zu gewinnen?
Das dritt-, zweit- und erstplatzierte Team wird mit Preisgeld in Höhe von 1200 €, 2400 € und 3600 € honoriert. Die Gewinner erhalten darüber hinaus die Möglichkeit, den Siegerentwurf auszuarbeiten und die Idee zum Leben zu erwecken. Jedes Team erhält zudem Sachpreise sowie eine Teilnahmeurkunde.

Weitere Infos findet ihr auch in den FAQs.
Sollten dennoch Fragen offen bleiben, wendet euch gern an unsere Projektleiterin Julia mit einem Anruf unter 0441 3612-1357 oder per Email an NewVoRk@btc-ag.com
Die wichtigsten Informationen in aller Kürze findet ihr hier.

Zeitplan

  • Registrierungsphase: 10. Juli – 10. Oktober 2020
  • Wettbewerbs-Kick-off: 15. Oktober 2020 (online)
  • Zwischenpräsentationen: zwischen 18. – 22. Januar 2021 (online)
  • Einreichungsfrist: 15. März 2021
  • Präsentationen und Preisverleihung: 15. April 2021 in Berlin

Alle Termine sind aufgrund der unklaren Entwicklung der COVID-19-Krise unter Vorbehalt anzunehmen. Es gelten die auf dieser Website genannten Fristen.
Die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Wettbewerb findest du hier.

Registrierung

Wir freuen uns auf spannende Ideen, einen kreativen Austausch mit euch und einen tollen Wettbewerb zu einem zukunftsweisenden Thema. Be part of it.